Nacker Nachrichten November 2014

01.11.2014

nachfolgend die Ausgabe

Eröffnung Bilderaustellung

Jugendfußball

Am kommenden Samstag wird im Bürgerhaus um 15:30 die Fotoausstellung „Die kleinen Fußball Superstars“ von Kenzo Koba eröffnet. Hierzu sind alle Interessierte herzlich eingeladen.

Kenzo Koba hat Jungen und Mädchen aus den verschiedenen Altersklassen beim Fußballspielen fotografiert und zeigt hier eine Auswahl seiner „besten“ Schüsse.

Bevor er sich als Sportfotograf spezialisierte, war der gebürtige Japaner als Berichterstatter in vielen Ländern unterwegs. Nach 11 Jahren Pressefotograf in der Bundesliga ist er nun im Ruhestand und arbeitet an Fotoaufträgen, „die ihm Spaß machen“. Mit diesen Bildern möchte er auch der Jugendarbeit in den Fußballvereinen, insbesondere auch dem TuS Nack, eine Anerkennung zukommen lassen. In allen Bildern kommt die Freude am Spiel bei den Kindern zum Ausdruck und für jeden Sportverein ist es eine wichtige Aufgabe. Ihm persönlich macht es immer Spaß, den jungen Akteuren mit der Kamera zu folgen.

Kunst im Rathaus der VG Alzey-Land

Bilderaustellung

Noch bis zum 13. Dezember sind die Bilder von Hansbert Demmerling in den Räumen der Verbandsgemeinde zu besichtigen. Unser Nacker „Hobbykünstler“ ist mit seiner Ausstellung „Vielfalt der Kunst in Öl“ nun inzwischen die Nummer 19 in der Reihe Kunst im Rathaus. Das Bild zeigt ihn bei der gut besuchten Eröffnung der Ausstellung zusammen mit der Weinkönigin Melanie Diana I. und VG-Bürgermeister Steffen Unger. Seine farbenfrohen Bilder sind Ausdruck seiner eigener Freude an dem Schaffen und z. Zt. ein lebendiger Kontrast zu dem sonstigen Büroalltag. Die Bilder hängen im 1. Stock in den Fluren und können zu den Öffnungszeiten besichtigt werden .

Ankündigung der SWR-Fernsehsendung

Wie schon in der letzten Ausgabe angekündigt, ist Anna Lena Dörr am 14. November um 20.15 Uhr mit Ihrer „Expedition in die Heimat - unterwegs in der Rheinhessischen Schweiz“ bei uns in der Region. Anfang Oktober war das SWR-Team auch an der Teufelsrutsch und damit direkt bei uns in der Nähe.

Volkstrauertag

Am Sonntag, den 16. November wollen wir auch in Nack den Opfern von Kriegen und Gewaltherrschaft gedenken. Dazu findet um 11:00 Uhr auf dem Friedhof am Ehrenmal eine kleine Feierstunde mit Kranzniederlegung und Mitwirkung des Gesangvereins Nack statt. Im Gedenken an Opfer von Gewaltherrschaft in allen Nationen aber auch zur Mahnung für eine friedliche Welt, bitte ich alle Mitbürger und Vereinsvertreter um Ihre Teilnahme.

Adventsmarkt

Am Samstag, den 29.11.2014, öffnet um 15.30 Uhr der Adventsmarkt auf dem Nacker Brunnenplatz seine Pforten. Mit dem Duft von Glühwein, Kinderpunsch, Bratwurst, Kartoffelpuffern und süßen Waffeln fällt es leicht, sich auf die Adventszeit einzustimmen. Neben den Leckereien werden liebevoll gefertigte Geschenkartikel angeboten. Weihnachtliche Gestecke und Tischdekorationen, warme Socken für die kalten Wintertage, Kerzen, Nistkästen, Badepralinen, und noch viel mehr bis hin zu leckeren Honigprodukten und selbst gebackenen Plätzchen. Der NACKER Gesangverein und auch der Flonheimer Musikverein stimmen mit Lied- und Musikbeiträgen auf die Adventszeit ein. Und auch dieses Jahr besucht der Nikolaus den Markt und beschenkt die Kinder mit einer Kleinigkeit. (Anja Muth)

Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde Nack

Wie immer am 2. Adventssonntag, findet am 7. Dezember die Weihnachtsfeier der Gemeinde statt. Dazu werden alle Bürger und Bürgerinnen ganz herzlich in die Sängerhalle ab 14.30 Uhr eingeladen. Vor dem Kuchenbuffet freuen wir uns auf den Auftritt der Kinder und die weihnachtlichen Lieder vom Gesangverein. Zum Kaffee und Kuchen bringen Sie sich bitte wieder ein Gedeck mit. Der Kuchen wird von den Nacker Ortsvereinen gespendet.

Termine der Nacker Landfrauen

Am 13.11.2014, um 19:30 Uhr hält Frau Stöhr im Bürgerhaus Nack einen Vortrag zum Thema „Suppen und Aufläufe“. Es wird ein Unkostenbeitrag von 4,50€ pro Person erhoben.

Der Vortrag zum Thema Milch, Joghurt & Co., „Milag“, von Frau Uhink findet am 27.11.2014 um 19:30 Uhr ebenfalls im Bürgerhaus Nack statt. Hier beträgt der Unkostenbeitrag 3€ pro Person.

Am 28.11.2014, ab 15:30 Uhr wollen wir unseren Brunnen weihnachtlich schmücken und uns anschließend mit einem Gläschen Wein belohnen. Zu allen Terminen sind unsere Landfrauen, Interessierte und Gäste herzlich willkommen.

Zur internen Weihnachtsfeier am 03.12.2014 um 19 Uhr im Gasthaus Falter sind alle Nacker Landfrauen herzlich eingeladen. (Katja Brand)

Nutzung des Wasserhauses im abgelaufenen Jahr

Alle Personen, die im abgelaufenen Jahr Wasser aus dem Wasserhaus entnommen haben, werden gebeten, die entnommene Menge oder die zur Berechnung erforderliche Flächenangabe abzugeben.

Konzert Duo trifft Quartett

Duo trifft Quartett

Benefiz-Konzert für den Gesangverein 1845 e. V. Nack zum 10jährigen Bestehen des Nacktetts.Am Samstag, dem 15. November, um 20.00 Uhr findet in der Nacker Sängerhalle diese Veranstaltung statt. Es ist für uns als Nacktett eine große Freude zusammen mit dem Duo Balance aus Heidesheim diesen Abend gestalten können. Im Repertoire von Christine Maringer - Tries und Johannes Peter Tries finden sich französische Chansons, englische Songs aber auch traditionelle und zeitgenössische deutsche Lieder. Dazu kommen Auftritte im Fernsehen auch u. a. in der Beller Kirche. Das Nacktett hat für dieses Konzert Melodien aus Musical, Filmmusik, Chansons und Balladen ausgesucht. Weiterhin ist eine Nacker Erstaufführung(!) geplant. Der Vorverkauf für das Jubiläumskonzert beginnt am 30. Oktober. Eintrittspreise: im Vorverkauf 7 € und an der Abendkasse 9 €. Die Karten sind erhältlich bei Volker Funk, Pappelallee 18, 55234 Nack. Die Plätze sind nummeriert. Der Erlös des Abends ist für den Gesangverein vorgesehen. Für Essen und Getränke wird wie immer gesorgt. Herzliche Einladung! (Volker Funk)

Vorweihnachtliches Konzert in Nack

Am Freitag, dem 12. Dezember 2014, um 19.30 Uhr, findet ein vorweihnachtliches Konzert in der Evangelischen Kirche zu Nack statt. Wir laden Sie und euch hierzu recht herzlich ein. Nach derzeitigem Stand wirken u. a. mit: der Gesangverein 1845 e.V. Nack, das Nacktett, die Holy-Night-Band, Isolde Steitz an der Orgel. Der Eintritt ist frei! Spenden an den Gesangverein sind willkommen. (Volker Funk )

EWR Internet Sprechstunde

Da wir seit Kurzem über eine vom EWR installierte Glasfaserleitung mit schnellem Internet erreichbar sind, bietet die EWR noch einen weiteren Informationstermin bei uns direkt an: Am 27.11.14 von 17-19 Uhr sind Vertreter des EWR im Bürgerhaus (Sitzungszimmer) und stehen dort für Fragen oder Interessierte zur Verfügung.

Die Gemeinde übermittelt die besten Wünsche

am 08.11. Frau Elisabeth Wettstädt

zum 75. Geburtstag

am 13.11. Frau Wilma Schäfer

zum 72. Geburtstag

am 14.11. Herrn Horst Steinmann

zum 81. Geburtstag

am 19.11. Frau Anneliese Müller

zum 75. Geburtstag

am 30.11. Frau Dyveke Dürk

zum 72. Geburtstag

am 06.12. Herrn Jürgen Streubel

zum 74. Geburtstag

am 06.12. Herrn Dieter Wendelborn

zum 77. Geburtstag

am 22.12. Frau Roswitha Wildner

zum 75. Geburtstag

am 25.12. Frau Lilly Ochsenschläger

zum 77. Geburtstag

am 27.12. Herrn Friedrich Maresch

zum 86. Geburtstag

Dankeschön

sagen Gisela und Hansbert Demmerling an alle, die Ihnen bei ihrer Goldenen Hochzeit durch Glückwünsche, Blumen und Geschenke eine große Freude bereitet haben.

Neubau der Kindertagesstätte in Erbes-Büdesheim

Kindertagesstätte Erbes-Büdesheim

Wie auf dem Foto zu erkennen, ist der Neubau der Kindertagesstätte in Erbes-Büdesheim schon sehr weit fortgeschritten. Der Blick von der späteren Eingangsseite lässt die Aufteilung der Räume gut erkennen: Die vier Gruppenräume sind nebeneinander angebracht und haben große Fensterflächen zur Südseite und damit auch alle Zugang zu dem Außengelände. Zur Zeit ist man kräftig mit dem Innenausbau beschäftigt. Die Heizungs- und Lüftungsanlagen sind installiert und so können die Arbeiten im Innenbereich planmäßig ablaufen. Hierzu sind alle Arbeiten bereits beauftragt worden und es gab keine größeren Kostenüberschreitungen, ganz im Gegensatz zu anderen öffentlichen Baumaßnahmen, bei denen die Kosten während der Ausführung sich oft stark erhöhen. Noch offen sind die Arbeiten am Außengelände und den Spielgeräten. Hier wird es erst richtig im kommenden Frühjahr losgehen. Eine wichtige Aussage für alle betroffenen Eltern: Die OG Erbes-Büdesheim ist zuversichtlich, den angepeilten Fertigstellungstermin im Sommer 2015 zu erreichen. Da die Außenarbeiten stark wetterabhängig sind, ist der endgültige Bezugstermin natürlich jetzt noch nicht planbar.

Ihr
Bernhard Hähnel

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen