Nacker Nachrichten Juli 2017

11.07.2017

Aktuelle Informationen aus Nack

7. Mittelalterliches Dorffest

Am 8. und 9. Juli gibt es bei uns wieder eine kleine Zeitreise in das Mittelalter. Hinter dem Bürgerhaus befindet sich das Marktgelände und nicht weit entfernt das Lager mit den Rittergruppen. Ein interessantes Programm mit Musik und Tanz wird geboten, aber auch die Handwerkervorführungen und die Möglichkeiten zum Mitmachen können sich sehen lassen. Für Kinder gibt es das Körbchen flechten und Holzmesser schnitzen, die Erwachsenen können mittelalterliche Tänze lernen, beim Töpfern oder Seife herstellen mitmachen oder an einem Kurs zur Herstellung von Wollfäden (Spinnen) dabei sein. Vor der Eröffnung am Samstag um 15:00 gibt es wieder einen kleinen Umzug bei dem man sich anschließen kann. Wir kommen von der Bechenheimer Straße, ziehen durch Zum Ahrenberg, In den 30 Morgen, biegen auf die Hauptstraße, um dann zum Marktplatz zu gehen. Schön wäre es, wenn wieder alle ihre Ortsfahnen aufhängen. Falls jemand noch eine Fahne erwerben möchte, wir haben noch welche im Bestand für 30,- €. Am Sonntag ist der Beginn dann um 12:00 Uhr an der Bühne.

Mittelalterliches Dorffest - Zugende

VG-Weinfest in Albig

Auf dem Bild sind alle Teilnehmer direkt nach dem Zugende zu sehen. Mit einer Fußgruppe in mittelalterlicher Gewandung sowie dem Schmiedewagen, den Schmiedevorführungen, aber auch der passenden musikalischen Begleitung durch Kjell Fischer mit Lautenspiel und Gesang konnten wir eindrucksvoll Werbung für unser Mittelalterfest machen. Daher vielen Dank an alle, insbesondere natürlich an die Helfer bei der Vorbereitung und die beiden Traktorfahrer Achim Demmerling und Norbert Lahm.

Nacker Kerb 2017

Bis dahin ist zwar noch etwas Zeit, aber der Kerbeausschuss hat schon einiges vorbereitet. Nachdem letztes Jahr das Kerbeprogramm ein voller Erfolg war, haben wir beschlossen, die Kerb noch interessanter zu gestalten. Wieder mit dabei ist die Kerbeolympiade. Hier können sich 4er bis 6er Teams schon vorab bei Vanessa Schoon oder Jessica Brück anmelden, um dann um unseren Wanderpokal zu kämpfen. Des weiteren wird eine Weinprobe unserer Nacker Winzer stattfinden. Neu ist in diesem Jahr unser Kerbenackus. Dieser wird als Obmann unserer Kerb dienen und am letzten Tag, dem Kerbemontag „mit der Kerb verbrannt“. Einen weiteren neuen Programmpunkt gibt es am Sonntag, bei dem Heliumluftballons steigen sollen. (Jessica Brück)

Programmablauf
Freitag, den 25.08.
18:00 Uhr Eröffnung & Kerbebaumstellen
18:30 Uhr Schlachtfest des TuS Nack
Samstag, den 26.08.
15:00 Uhr Weinprobe
20:00 Uhr Liveband – Nimm 3
Sonntag, den 27.08.
12:00 Uhr Kerbeessen in der Sängerhalle
15:00 Uhr Kaffee & Kuchen
16.00 Uhr Kerbespiele
Montag, den 28.08.
12.00 Uhr Leberknödelessen in der Sängerhalle
18.00 Uhr Beerdigung der Kerb

Auflösung Bürgerverein Nack e. V.

Anlässlich der Auflösung des Bürgervereins Nack e.V. hatten die Mitglieder in der letzten Versammlung beschlossen, das vorhandene Vereinsvermögen hälftig an die Palliativstation des DRK-Krankenhauses in Alzey und die Nacker Landjugend weiterzugeben. Der Vorstand des Bürgervereins übergab symbolisch einen Scheck in Höhe von 500,00 Euro an die Leitung der Station. Der Rest in Höhe von 544,37 Euro wurde in der vergangenen Woche an die Nacker Landjugend überwiesen. (Alfred Schuth)

TuS Nack: Turnier für Betriebsmannschaften

Am Samstag, den 17. Juni 2017 fand das diesjährige Betriebsmannschaftenturnier auf dem Sportgelände des TuS Nack statt. 8 Mannschaften hatten gemeldet. In 2 Vierergruppen wurden die Halbfinalisten ermittelt, welche dann die Teilnehmer des kleinen und großen Finales ausspielten. In einem fairen und spannenden Endspiel konnten in diesem Jahr die Mainzer Klinik-Athleten den Turniersieg erringen. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft von BorgWarner. Der Verein bedankt sich bei den Mannschaften für deren Teilnahme und faire Spielweise, den Helfern am Getränke- und Essensstand sowie den Schiedsrichtern.

Bewirtung durch den TuS während des Mittelalterfestes

Wie in den vergangenen Jahren übernimmt der Sportverein während des Mittelalterfestes am 8. und 9. Juli 2017 die Bewirtung. Wir halten leckere urige Speisen und kalte Getränke für Sie bereit. Schauen Sie bei uns vorbei. Wir freuen uns. Sollte noch jemand Spaß am Getränke ausschenken oder Essen zubereiten haben, kann er/sie sich gerne bei Alfred Schuth 960 330 melden.

Neues vom Gesangverein

Alzeyer Theatertage in der Sängerhalle:
Nach einem stürmischen Frühjahr gönnt sich der Gesangverein nun eine kurze Sommerpause. Für den Chor ist die letzte Probe vor den Sommerferien am 10.07.17 und die erste Probe nach den Ferien am 14.08.17. Für das Theater und den Showtanz geht das Proben bzw. Training ohne Unterbrechung weiter. Wenn dann alle hoffentlich gesund und munter aus den Sommerferien wieder da sind, haben wir am 19.08.17 die Alzeyer Theatertage zu Gast. In ihrem neuesten Programm präsentieren „Die Melodisteln“ nun ein amüsantes, musikalisches Kabaretttheater über den berühmt-berüchtigten kleinen Unterschied zwischen Mann und Frau. Zum Inhalt von „Frauen sind nicht schwierig“: Sind Männer und Frauen wirklich so verschieden? Wollen Frauen immer nur reden? Können Männer besser schnarchen? Gibt es die Liebe trotz oder wegen des kleinen Unterschieds? Fragen über Fragen! Musikalische Leckerbissen natürlich inklusive und auch Rossini wird noch ein paar Antworten für Sie bereithalten. Weitere Infos am Veranstaltungskalender (Eingang Sängerhalle). Eine Woche später, am 27.08., gibt es das traditionelle Kerbeessen in der Sängerhalle in gewohnt guter Qualität und reichlicher Auswahl.

Zwei Termine zum Vormerken gibt es jetzt schon:

  • am 16.10.17 startet der neue Projektchor für ein gemeinsames Konzert mit Kathy Kelly am 19.01.18
  • am 04.11.17 kommt der Don Kosakenchor Serge Jaroff unter musikalischer Leitung von Wanja Hlibka in die Sängerhalle zu einem gemeinsamen Konzert mit dem großen Chor.

Der Vorverkauf der Karten beginnt in Kürze. (Thorsten Wilke)

Bilderausstellung von Max Lochner und Sommerfest

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe e.V. am Samstag, den 1. Juli, ein Sommerfest auf dem Gemeindeplatz in Nack zu Gunsten der Nothunde. Es werden Aussteller erwartet und das Tierheim Wörrstadt ist ebenfalls mit einem Verkaufsstand zu Gunsten der Tierheimhunde dabei. Essen und Trinken und ein toller Eiswagen mit köstlichen Eisvariationen runden den kulinarischen Bereich ab. Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr der Künstler Max Lochner aus Garmisch Partenkirchen, mit seiner Vernissage dabei ist. Ihm hat es letztes Jahr besonders gut in Nack gefallen. Bei der Eröffnung der Ausstellung um 11:00 Uhr wird auch die neue VG-Weinkönigin Anna I. anwesend sein. Die Ausstellung trägt den Titel „Bordsteinschwalben“ und erneut können sich die Besucher von den sehr bunten und ausdrucksstarken Bildern des Künstlers beeindrucken lassen. Für das eine oder andere Schmunzeln trägt der Karnevalist Rudi Hube mit seiner Programmführung bei. Der Verein freut sich über Besucher der öffentlichen Veranstaltung für Hundefreunde in Nack. (Anita Koba)

Empfang der neuen VG-Weinkönigin Anna I.

Vor wenigen Tagen hat Anna Nierstheimer von ihrer Vorgängerin Sina I. die Krone erhalten (Foto von Michaela Butty-Dirigo) und wird nun ein Jahr lang als neue Weinkönigin den Rheinhessenwein und ihre Heimatregion repräsentieren. Aus diesem Anlass lädt die Ortsgemeinde Nack, der ansässige Winzer- und Bauernverein sowie die Familie Nierstheimer ein, um der neuen Weinkönigin zu gratulieren. Beginn ist am Freitag, den 30.06. um 19:00 Uhr. Zu dem Empfang, der von dem Duo Volker und Constanze Funk musikalisch umrahmt wird, sind alle herzlich eingeladen.

 

Ankündigung Seniorenfahrt 2017

Die Ausflugsfahrt findet am Donnerstag, den 7. September statt und soll in die saarländische Region um St. Wendel gehen. Mehr Einzelheiten dazu enthält die nächste Ausgabe, aber Anmeldungen können natürlich schon telefonisch an mich gerichtet werden.

Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Bei dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ hat unsere Gemeinde gemeinsam mit
den Ortsgemeinden Alzey-Heimersheim und Bechtolsheim den dritten Platz belegt. Als Sieger der Sonderklasse im Kreis Alzey-Worms waren Wachenheim (1.) und Alzey-Weinheim (2.) hervorgegangen. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Beteiligten.

Die Kommission zusammen mit den Teilnehmern aus der Gemeinde bei der Abschlussbesprechung am Brunnenplatz.
Die Kommission zusammen mit den Teilnehmern aus der Gemeinde bei der Abschlussbesprechung am Brunnenplatz.

Informationsveranstaltung der evangelischen Diakonie

Am 14. August 2017 um 18.00 Uhr gibt es von dem Diakonischen Werk ein Informationsangebot im evangelischen Gemeindehaus. Man will sich als Diakonie vorstellen und auch über das Vorhaben zum Erbe von Peter Corell berichten. Alle Bürger sind dazu eingeladen, da man auch die Interessen der Bürger von Nack dabei erfragen
möchte.

Die Ferienspiele

werden in diesem Jahr auch wieder angeboten. Wie in den Vorjahren macht Anja Brück zusammen mit engagierten Eltern und Helfern die Organisation und hat allen Kindern (ab 6 Jahren) und den Jugendlichen das Programm ausgeteilt. Die Anmeldungen nimmt sie auch entgegen. Sollte in einer Familie ein Terminplan nicht angekommen sein, bitte dann einfach melden, denn am 3.7. ist schon der erste Termin mit der Fahrt zum Erlebnisbauernhof nach Wendelsheim.

Als Letztes noch der Hinweis auf die geänderte Adresse der Homepage der Gemeinde. Sie hat nun die Adresse

www.ortsgemeinde-nack.de

Dort wurde einiges neu hinzugenommen, sollte noch etwas fehlen bzw. oder sollten sich Fehler eingeschlichen haben, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis: am Besten direkt an nfrtsgmnd-nckd

Ihr
Bernhard Hähnel

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen