Nacker Nachrichten Juli 2018

27.06.2018

VG-Weinfest in Kettenheim

Auf dem Bild sind fast alle Teilnehmer kurz vor dem Start des Umzuges, hier noch in Wahlheim zu sehen. Nur Margot Illy fehlt, sie hatte schon den Platz im Getränkewagen eingenommen. Mit einer Fußgruppe in den einheitlichen „Gemeinde Nack-Shirts“ sowie dem Präsentationswagen für die Weinkönigin der Verbandsgemeinde von 2017/18 Anna I. haben wir immer wieder Applaus und fröhliche Zurufe bekommen. Ein gelungenes Motto. Daher vielen Dank an Alle für die tolle Beteiligung, insbesondere natürlich an die Helfer bei der Vorbereitung und die beiden Traktorfahrer Fabian Illy und Steffen Lahm sowie unsere ehemalige Weinkönigin Anna Nierstheimer.

Majestäten lösen sich ab

Mit einem weinenden Auge verabschiedet die Ortsgemeinde Nack ihre Weinkönigin der VG Alzey-Land, Anna Nierstheimer und begrüßt gleichzeitig mit einem lachenden Auge die frisch gekürte Rheinland-Pfälzische Kartoffelkönigin Sabrina Becker. Anna I. kann auf ein ereignisreiches und prägendes Jahr mit der Krone zurückblicken. Sabrina I. vor wenigen Tagen erst beim Hammer Kartoffelfesti gekrönt worden, gratulieren wir sehr herzlich zur Wahl und wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg.

 

Sie freut sich auf das kommende Jahr mit der Krone und die damit verbundenen Aufgaben. Wer Sabrina noch nicht kennt: sie ist seit 2 Jahren Mitbürgerin in unserer Gemeinde. (Michaela Butty-Dirigo)

Sommerfest am 8. Juli 2018

Das bereits traditionelle Sommerfest der Landfrauen findet in diesem Jahr am Sonntag, 8. Juli statt. Wir freuen uns, mit allen Nacker Bürgern auf dem Grillplatz hinter dem Dorfgemeinschaftshaus ein paar schöne Stunden zu verbringen. Ab 12 Uhr laden die Landfrauen und die Feuerwehr Nack zum Mittagessen und Kaffee und Kuchen ein. Außerdem bieten wir Selbstgemachtes aus dem Kräutergarten an und für die Unterhaltung der Kinder haben wir einen Zauberer eingeladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. (Michaela Butty-Dirigo)

Nacker Kerb 2018

Kaum zu glauben, aber die ersten Vorbereitungen für unsere Kerb sind schon lange wieder am Laufen! Bei bisher 3 Treffen haben wir über Verköstigung, Standbetreiber, Unterhaltungsprogramm und Aktionen wie Kerbeolympiade oder Durchführung einer Getränkeprobe gesprochen.
An dieser Stelle möchten wir wieder alle Nacker informieren!
Jeder der Lust hat, ist herzlichst eingeladen sich einzubringen. Schaut einfach beim nächsten Treffen am 12.07.2018 ab 19.00 Uhr im Bürgerhaus vorbei.
Ihr habt neue Ideen, seid neugierig was wir so planen oder wollt uns mit helfender Hand unterstützen, jeder ist willkommen!
Wir freuen uns auf Euch und die Nacker Kerb!
Die Kerbemannschaft

Folgende Programmpunkte stehen fest: am Freitag 24.8. die Eröffnung und das Kerbebaumstellen durch die FFw Nack und dem anschließenden Schlachtfest des TuS Nack, am Samstagabend die Liveband „Nimm3“ und am Sonntagmittag das Platzkonzert mit dem Musikverein Flonheim.

Kulinarische Weinprobe der Landfrauen 

Ausverkauft waren die Plätze für die 1. Weinprobe der Nacker Landfrauen. Präsentiert wurden die 9 Weine der Nacker Winzer von der (da noch) amtierenden Weinkönigin der VG Alzey-Land, Anna I., die mit Sachkenntnis und Humor für einen kurzweiligen,  unterhaltsamen Abend sorgte. Nicht nur die Weine waren vorzüglich, auch die kulinarischen Köstlichkeiten, von den Landfrauen zubereitet, ernteten großes Lob. Vielen Dank an die Helfer (u.a. im Bild), vor allem an die Vorsitzende Ulrike Nierstheimer, die perfekt organisiert hatte. (Michaela Butty-Dirigo)

Kochevent „Waffeln“

Sehr gut angekommen ist das Waffelevent bei den Landfrauen. Mit mehreren Waffeleisen wurde fleissig gebacken, viel Herzhaftes, aber auch Süsses. Herzlichen Dank an Elke Schuth und Katja Brand für die tolle Idee und Umsetzung! Gleichzeitig konnten wir wieder eine Interessentin für die Landfrauen gewinnen, die sich jetzt im kostenlosen "Schnupperjahr" bei uns befindet. Herzlich Willkommen. (Michaela Butty-Dirigo)


TUS NACK

Jugendfussball beim TuS

die Saison 2017/2018 endete für alle Jugendmannschaften mit dem letzten Spieltag am 2. Juni 2018. Unsere Mannschaften, die von der G-Jugend bis zur D-Jugend als Spielgemeinschaft Rheinhessische Schweiz spielten, erzielten folgende Platzierungen: D-Jugend = Platz 4 in der Kreisklasse, E1-Jugend = Platz 4 in der Kreisklasse, E2-Jugend = Platz 2 nach der Hinrunde, Aufstieg in die Kreisliga, dort Platz 10. Die F- und G-Jugend spielten ohne Wertung in der Fairplay-Liga. Die B-Jugend nahm als Spielgemeinschaft Nack/Flonheim am Spielbetrieb der Kreisliga teil. Mit einem Punkt Rückstand auf den Meister belegte die Mannschaft den 2. Platz.

Für die nächste Saison haben wir folgende Mannschaften gemeldet. A-Jugend = Landesliga, D1-Jugend = 1. Kreisklasse, D2-Jugend = 2. Kreisklasse, E-Jugend = 1. Kreisklasse. Die F- und G-Jugend spielen wieder in der Fairplay-Liga ohne Wertung. Wir hoffen auf eine erfolgreiche, faire Saison und würden uns freuen, Sie als Zuschauer begrüssen zu dürfen.

Biergarten im TuS

Der Sportverein öffnet in den Sommermonaten seinen Biergarten samstags und sonntags ab 15.00 Uhr. Hausgemachte Obst- und Sahnetorten, Waffeln, verschiedene Kaffeesorten und natürlich Eisbecher halten wir für Sie bereit. Alle Besucher, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Boulebahn

Unsere Boulebahn ist fertiggestellt und kann zu unseren Öffnungszeiten von Jedermann genutzt werden. Kugeln liegen im Verein aus. (Alfred Schuth)

RÜCKBLICK AUF VERANSTALTUNGSMARATHON BEIM GESANGSVEREIN

Drei große Veranstaltungen liegen hinter uns. Am 14.04. begeisterte uns Philipp Wüstenhaus zum zweiten Mal mit einem Live-Konzert. Tolle Songs und hervorragende Interpretationen rissen das Publikum mit und ließen die Stunden wie im Flug vergehen.
Foto: pixelagenten / Axel Schmitt

 

Am 28.04. hieß es Bühne frei für das Steinlaus-Theater aus Flonheim mit Ihrem Loriot-Programm. Da wurde kein Lachmuskel geschont und am Ende eines schönen Abends konnten wir einen der Darsteller noch zum frischen Großvater-Dasein beglückwünschen.
Foto: Steinlaus-Theater

Steinlaus-Theater
 

Am 12.05. fand das 2. Showtanzturnier in Nack statt. Mit 13 Showtanzgruppen war die Sängerhalle sogar noch ein wenig voller als im letzten Jahr, sodass im „Zirkus“ richtig Stimmung war.
Foto: Hannah Wüstenhaus

 

Der restliche Mai und die erste Junihälfte verliefen notgedrungen etwas ruhiger, da wir erst mal Erholung brauchten und leider auch uns die Datenschutzgrundverordnung mit voller Wucht traf und dazu die ganze organisatorische Arbeit erledigt werden musste.

Am 24.06. trat der Chor auf dem VG-Weinfest in Kettenheim beim Singen der Chöre auf und begeisterte mit „Butterfly“ und „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“ das Publikum.

Der Chor hat seine letzte Probe vor den Sommerferien am 02.07. und beginnt wieder am 06.08.

Am 13.08. trifft sich der Projektchor zum Weihnachtskonzert, welches am 08.12. stattfindet.

Ansonsten wird es in guter alter Tradition am 25.08. das Kerbeessen in der Sängerhalle geben. (Thorsten Wilke)

Ackerbaurundgang in Nack

Ende April trafen sich Landwirte aus Nack und Erbes-Büdesheim zu einem Gemarkungsrundgang durch die Felder in Nack. Landwirtschaftsberater Martin Nanz aus Oppenheim führte den fachlichen Rundgang. Die Teilnehmer konnten zahlreiche wichtige Informationen zum Pflanzenbau, zur Minimierung des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln, sowie zum Schutz von Gewässern mit nach Hause nehmen. Ziel des Rundganges ist immer die neuesten Informationen aus dem Versuchswesen direkt an die Landwirte zu transferieren, um bei der Erzeugung hochwertiger und gesunder Lebensmittel immer auf dem neuesten Stand zu sein. (Steffen Lahm)

Ankündigung Seniorenfahrt 2018

Die Ausflugsfahrt findet am Dienstag 18. September statt und soll als Ziel den Odenwald haben. Die Einzelheiten dazu sind noch nicht festgelegt, werden in der nächsten Ausgabe aber noch angekündigt.  Anmeldungen können natürlich schon telefonisch an mich gerichtet werden.

Die Ferienspiele

werden in diesem Jahr auch wieder angeboten. Wie in den Vorjahren macht Anja Brück zusammen mit engagierten Eltern und Helfern die Organisation und hat allen Kindern (ab 6 Jahren) und den Jugendlichen das Programm ausgeteilt. Die Anmeldungen nimmt sie auch entgegen. Sollte in einer Familie ein Terminplan nicht angekommen sein, bitte dann einfach melden, denn am 9.7. ist schon der erste Termin mit der Fahrt zum Erlebnisbauernhof, dieses Mal nach Wintersheim.

Als letztes noch der Hinweis auf  die Änderung für die Gratulationen aus Anlass von Altersjubiläen die wir dann auch ab Juli jetzt befolgen werden: Nach dem Bundesmeldegesetz, in Verbindung mit der Meldedatenlandesverordnung dürfen nur noch die Daten für Altersjubiläen ab dem 70. Geburtstag und danach jeder fünfte weitere Geburtstag; sowie ab dem 100. Geburtstag jeder weitere Geburtstag übermittelt werden. Das heißt, der Ortsbürgermeister und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde müssen die geänderte Rechtslage respektieren und die Praxis diesen Bestimmungen anpassen. Es erfolgen offizielle Glückwünsche nur noch zu den entsprechenden runden oder halbrunden Geburtstagen und zu den Ehejubiläen ab der Goldenen Hochzeit.

Ihr
Bernhard Hähnel

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen