Nacker Nachrichten Januar 2020

02.01.2020

Aktuelle Informationen aus Nack.

Einladung zum Neujahrsempfang 2020

Einladung zum Neujahrsempfang 2020

Zum Neujahrsempfang am 05.01.2020 um 11:00 Uhr möchte ich Sie und alle unsere Neubürger ganz herzlich in die Sängerhalle einladen.

Neben einem Rückblick auf die Ereignisse in Nack im vergangenen Jahr sollen in einem Ausblick auch die geplanten Vorhaben angesprochen werden.

Bei diesem Neujahrsempfang werden die ortsansässigen Vereine Gelegenheit haben, sich bei den Nacker Neubürgerinnen und Neubürgern und auch den Eingesessenen mit interessanten und spannenden Informationen vorzustellen.

Verbunden mit einem kleinen Umtrunk wollen wir gemeinsam auf ein gutes Neues Jahr anstoßen.
(Text: F. Jakoby-Marouelli)

Ein weihnachtliches Dankeschön …

  • an die Feuerwehr Nack, für das Fällen des gespendeten Weihnachtsbaumes bei Familie Dieter und das Aufstellen am Brunnenplatz.
  • an Familie Dieter, für die Weihnachtsbaumspende.
  • an die Kinder und die Betreuer der Ferienspiele, welche im Sommer schon tolle Arbeit geleistet haben. So konnten wir unseren Baum in diesem Jahr mit weihnachtlichen Figuren schmücken.
  • an die Landfrauen, die auch in diesem Jahr wieder den Dorfbrunnen im weihnachtlichen Glanze erstrahlen ließen.
  • an alle Helfer, welche zum Gelingen der Gemeindeweihnachtsfeier beitrugen.
 

(Text: F. Jakoby-Marouelli)

Rückblick Nacker Adventsmarkt

Nacker Adventsmarkt 2019

Am Samstag vorm 1. Advent war es wieder soweit. Der Adventsmarkt öffnete um 15:00 Uhr mit insgesamt 15 Standbetreibern hinter dem Bürgerhaus seine kleine "Marktstraße".

Das Wetter und natürlich auch der Duft von Glühwein, Punsch, Bratwurst, Kartoffelsuppe, Reibekuchen, "Nacker Wacke", Pizza und Waffeln lockte zahlreiche Besucher an.

Es gab ein vielfältiges Angebot an "Selbstgemachtem" in Form von Gewürzsalzen, Chutneys, Essig, Schmuck, Holz- und Betondeko, Jeanskissen und -taschen und auch passend zur Jahreszeit wärmende Schals, Mützen und Handschuhe, so konnte man das ein oder andere Weihnachtsgeschenk finden.
Hier ein herzliches Dankeschön an Ariane Tuysserkani, welche mit ihrer Tombola im Schalstand einen Teil des Erlöses zu Gunsten der Ferienspiele Nack gespendet hat.

Für weihnachtliche Stimmung sorgte der Gesangverein Nack sowie der Flonheimer Musikverein. Auch der Nikolaus kam uns besuchen und hatte für jedes Kind eine kleine Überraschung dabei.

Ein ganz besonderer Dank geht an Bengt Schechowiz, der geistesgegenwärtig mit Hilfe seiner Feuerwehrjacke einen Ölbrand verhinderte.

Ich bedanke mich bei allen Standbetreibern, allen Helfern sowie bei Tanja Demmerling und Stefanie Marouelli für die Organisation des Adventsmarktes.   
(Text und Foto: F. Jakoby-Marouelli)

Aktuelles aus der Ortsgemeinde

Die Bodenplatte für den geplanten Lift am Bürgerhaus wurde fertiggestellt.

In der Straße „An der Bornwiese“ wurden die kranken Bäume gefällt und beseitigt. Hierzu herzlichen Dank an alle Helfer.

Für die Aussegnungshalle wurden 10 zusätzliche Stapelstühle angeschafft.

Aufgrund hohen Totholzanteils wurde ein Rückschnitt an den Bäumen hinter dem Bürgerhaus durchgeführt. Ein Baum musste komplett entfernt werden.
(Text: F. Jakoby-Marouelli)

Veranstaltungen in 2020 der Ortsgemeinde

05.01.2020 Neujahrsempfang Sängerhalle
28.-31.08.2020 Nacker Kerb Platz hinter dem Bürgerhaus
11.11.2020 Martinsumzug Brunnenplatz
28.11.2020 Adventsmarkt Nack Platz hinter dem Bürgerhaus
06.12.2020 achtsfeier der Ortsgemeinde Sängerhalle

Sonstiges

22.02.2020

Kinderfassenacht

Sängerhalle

Alle weiteren Veranstaltungen für das Jahr 2020 können Sie auf unserer Homepage der Ortsgemeinde Nack finden.

(Text: F. Jakoby-Marouelli)

BAUERNVEREIN

An den Bundesweiten Protesten des Ländlichen Raumes beteiligten sich auch Landwirte und Winzer aus Nack. Hier zu sehen auf dem Foto vor Abfahrt zur Demo in Neustadt an der Weinstraße.

Allen voran Albert Maaß, an diesem Tag unterstützt von Thomas Keim und Steffen Lahm. Sie kämpfen dort für faire Wettbewerbsbedingungen, es sollte auch künftig möglich sein in Rheinhessen hochwertige und gesunde Lebensmittel zu erzeugen und die Verbraucher zu versorgen.

Bauernverein
 

 Eine Politische Überregulierung in Deutschland, einhergehend mit Wettbewerbsverlust, bei gleichzeitigen Importen aus Drittstaaten, wo weder Umweltschutz noch Sozialstandards zählen, kann nicht die Lösung sein! Hierfür kämpfen auch Nacker Landwirte und Winzer weiterhin!
(Text und Foto: S. Lahm)

Gesangverein - Neujahrsfeier und Start des Projektchors "Filmmusik"

Nachdem nun hoffentlich alle gut ins neue Jahr gerutscht sind, kann am 11.01. um 19:30 Uhr die diesjährige Vereinsfeier in der Sängerhalle stattfinden. Bitte um Zu- oder Absage bis 03.01.20 an Steffi Steinmann.

Am 13.01. geht der reguläre Chorbetrieb wieder los und am Samstag, den 18.01.20 treffen wir sich alle, die Lust am Singen haben (JA! Auch SIE!!), zu einem Probentag unter dem Motto "Filmmusik" in der Sängerhalle (Nähere Infos zu diesem Termin gibt es ebenfalls bei Steffi Steinmann). Der so gegründete Projektchor wird die nächsten Monate ein eigenes Repertoire einüben und es mit dem großen Chor am 27.06.20 in einem gemeinsamen Konzert darbieten. Dieses Konzert bildet dann auch den Auftakt der sängerischen Feierlichkeiten zum 175-jährigen Bestehen des Vereins.

Als Vorankündigung an dieser Stelle für den März: Am 28.03.20 wird es wieder einen Kindersachenbasar geben. Interessenten melden sich bitte bei Kerstin Schwabe.
(Text: T. Wilke)

Sternsingeraktion

Am 11.01.2020 kommen die Sternsinger wieder und sammeln unter dem Motto:

„Frieden! Im Libanon und weltweit“

Aktion Dreikönigssingen
 

Gerade für Kinder und Jugendliche ist Frieden überall auf der Welt wichtig. Bei Kriegen und Konflikten sind es vor allem die Jüngsten, die unter den Auswirkungen besonders leiden. Die Sternsinger wollen zeigen, dass jeder zu einem friedlichen Miteinander in seinem Umfeld beitragen kann. Ein respektvoller und unvoreingenommener Umgang miteinander macht auch eine Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Religionen möglich.

Die als die heiligen drei Könige gekleideten Kinder besuchen mit ihrem Stern wieder alle Haushalte, die sich bereits in den letzten Jahren angemeldet haben.

Eine erneute Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wenn die Sternsinger bisher nicht bei Ihnen waren, ist eine Anmeldung möglich per Email StrnsngrNckgmxd.

Wir suchen Kinder ab ca. 5 Jahren und auch Erwachsene, die unsere Gruppen bei der Aktion verstärken möchten.

Ein Vorbereitungstreffen findet statt am 03.01.2020, 15:30 Uhr im Gemeindehaus (Schule).
(Text: S. Leonhardt)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen