Nacker Nachrichten Dezember 2015

01.12.2015

Adventsmarkt

Am Samstag, den 28.11.2015, öffnet um 15.30 Uhr der Adventsmarkt auf dem Nacker Brunnenplatz seine Pforten. Mit dem Duft von Glühwein, Kinderpunsch, Bratwurst, Kartoffelpuffern, Flammkuchen und süßen Waffeln fällt es leicht, sich auf die Adventszeit einzustimmen. Neben den Leckereien werden liebevoll gefertigte Geschenkartikel in Form von weihnachtlichen Gestecken und Tischdekorationen, warmen Socken für die kalten Wintertage, Selbstgenähtem, Handwerksarbeiten und noch viel mehr bis hin zu leckeren Honigprodukten und selbst gebackenen Plätzchen, ganz neu auch für den Hund, angeboten. Der NACKER Gesangverein, und auch der Flonheimer Musikverein stimmen mit Lied- und Musikbeiträgen auf die Adventszeit ein. Natürlich wird auch dieses Jahr der Nikolaus den Markt besuchen und alle Kinder mit einer Kleinigkeit beschenken! (Frank Jakoby-Marouelli)

Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde Nack

Wie immer findet am zweiten Adventssonntag, dem 6. Dezember, die Weihnachtsfeier der Gemeinde statt. Dazu werden alle Bürger und Bürgerinnen ganz herzlich in die Sängerhalle ab 14.30 Uhr eingeladen. Vor dem Kuchenbuffet freuen wir uns auf den Auftritt der Kinder und die weihnachtlichen Lieder vom Gesangverein. Zum Kaffee und Kuchen bringen Sie sich bitte wieder ein Gedeck mit. Der Kuchen wird von den Nacker Ortsvereinen gespendet.

Weihnachtliche Termine des Gesangvereins

28.11. auf dem Adventsmarkt in Nack

06.12. auf der Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde in der Sängerhalle

12.12. Weihnachtsfeier des GV in der Sängerhalle (interne Vereinsveranstaltung)

19.12. Weihnachtliches Singen im „Kursana Domizil – Haus Urban“ in Alzey

TuS Nack - Landesweite Aktion der Sportjugend Rheinland-Pfalz

Alljährlich führt der Landessportbund eine Sammelaktion zur Unterstützung der Jugendarbeit in den Vereinen durch. 60 Prozent des gesammelten Geldes verbleibt direkt in der Jugendkasse des Vereins. In den letzten Tagen haben die Sammler des TuS die Nacker Haushalte aufgesucht und um eine Spende gebeten. Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Spendern bedanken. Wir haben 40 Prozent des Geldes an den Sportbund abgeführt und mit dem nicht unerheblichen Rest unsere Jugendkasse aufgefüllt. Das Geld werden wir für die Gestaltung einer Weihnachtsfeier unserer Jugendspieler verwenden.

Weihnachtsferien beim TuS

Das Vereinsheim des TuS bleibt in der Zeit vom 17. Dezember 2015 bis einschließlich 4. Januar 2016 geschlossen. Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen vorab schon schöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. (Alfred Schuth)

Ein Beitrag von Alfred Schuth

Am Wingertsberg 15, 55234 Nack

Aufruf an alle Nutzer von Flüssiggas der Firma Tyczka Totalgaz GmbH

Liebe Nacker Mitbürger,

seit Jahren beobachte ich die Entwicklung der Preise für Flüssiggas durch die Firma Tyczka Totalgaz. Auch unter Beachtung der in den letzten Tagen durch die Firma mitgeteilten Preisreduzierung sind unsere Ausgaben zu hoch. Ein Vergleich mit anderen Anbietern hat gezeigt, dass bei einem Verbrauch von ca. 12.000 kWh eine Ersparnis von ca. 500 Euro pro Jahr möglich wäre.

Da ein Wechsel des Anbieters innerhalb dieses geschlossenen Systems nicht möglich ist, sollten wir gemeinsam an Tyczka Totalgaz herantreten um die Möglichkeiten einer neuen Preisvereinbarung zu prüfen. Solche Gespräche machen nur Sinn, wenn wir als Gemeinschaft dieses Gespräch suchen. Der Gemeinde liegen keine Aufzeichnungen vor, welche Haushalte Flüssiggas innerhalb dieses Systems beziehen. Ich möchte daher alle Nutzer zu einem Erfahrungsaustausch für den 3. Dezember 2015, 20.00 Uhr in das Vereinsheim des TuS Nack einladen. Sollte jemand an diesem Termin nicht anwesend sein können aber trotzdem Interesse an dem Gespräch mit Tyczka Totalgaz haben, kann er/sie sich gerne bei mir melden (960 330). Je größer unser Kreis ist, desto mehr muss man uns beachten.

Ankündigungen der FFw Nack für das nächste Jahr

Begge Peder

Begge Peder bei der Nacker Feuerwehr

Im Rahmen des 125. Jubiläums der Nacker Feuerwehr wird der Begge Peder am Samstag den 7. Mai. 2016 in der Nacker Sängerhalle mit seinem Programm „Mo Gugge“ auftreten.

Viel Neues ist in letzter Zeit in dem aufregenden Leben des hessischen Hausmeisters passiert. Und davon wird Peter Beck mit seiner allseits beliebten Figur Begge Peder bei uns berichten.

Der Titel „Mo gugge!“ könnte treffender nicht gewählt sein. Denn diese zwei Worte sagen schon alles. Sie bringen seine simple Lebensphilosophie auf den Punkt bringen. Und mit eben dieser eckt er bei all seinen Mitmenschen immer und immer wieder an. Ob es seine Frau ist, die Nachbarn, sein Chef, seine Kollegen, Lehrer und Schüler oder auch all die anderen liebgewonnenen Figuren aus seinem Begge Peder-Kosmos. Keiner bleibt von seinem knorrigen Hausmeister-Charme verschont. In den neuen, urkomischen und haarsträubenden Geschichten lernt Begge Peder sogar weitere markante Persönlichkeiten kennen und es gibt viel im breitesten hessisch zu schwadronieren, zu nörgeln und zu lästern. Er könnte ja auch mal nett sein… wenn das nicht so anstrengend wäre.

Der Kartenvorverkauf wird im neuen Jahr beginnen. Die Infos zum Kartenverkauf werden dann rechtzeitig bekannt gegeben.

Der geplante Kommers am Freitag, dem 6. Mai 2016 wird nicht stattfinden. Stattdessen ist eine kleine Feierstunde im Rahmen des Tages der offenen Tür am Sonntag ,den 8. Mai 2016, geplant.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Nack freuen sich an beiden Veranstaltungen auf Ihr Kommen. (Jörg Wildner)

Silbernes Ehrenzeichen

Silbernes Ehrzeichen wird bei der Freiwiligen Feuerwehr verliehen

Im Rahmen einer festlichen Feierstunde wurde Thomas Frey (2. v. r.) für seine 25jährige Dienstzeit das Silberne Ehrenzeichen verliehen. VG-Bürgermeister Steffen Unger und Landrat Ernst Walter Görisch (2. v. l.) würdigten die Verdienste der Feuerwehrleute. Noch auf dem Bild sind der VG-Beigeordnete Jürgen Fischer (re.) und der Wehrleiter Uwe König (li). Glückwunsch auch im Namen der OG Nack.

Die Gemeinde übermittelt die besten Wünsche

am 06.12. Herr Jürgen Streubel zum 75. Geburtstag

am 06.12. Herr Dieter Wendelborn zum 78. Geburtstag

am 22.12. Frau Roswitha Wildner zum 76. Geburtstag

am 25.12. Frau Lilly Ochsenschläger zum 78. Geburtstag

am 26.12. Herr Dieter Strobl zum 70. Geburtstag

am 27.12. Herr Friedrich Maresch zum 87. Geburtstag

und zur Goldenen Hochzeit

am 28.12. Herrn Ludwig Schäfer und Frau Wilma Schäfer

200 Jahre Rheinhessen

200 Jahre Rheinhessen

Im kommenden Jahr feiert die Region Rheinhessen ihr 200jähriges Bestehen. Vom 18.Juli 1816 stammt die sogenannte „Besitzergreifungsurkunde“ des Großherzog Ludwig von Hessen wobei erstmals dieser Name verwendet wird. Insgesamt 530 Veranstaltungen von Januar bis Dezember werden dazu in unserer Region angeboten. Städte, Gemeinden, Museen und Vereine haben ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Banken und Energieunternehmen machen mit eigenen Kalendern ebenfalls dafür Werbung. Infos zum Jubiläum gibt es im Internet unter www.rheinhessen-2016.de. Für das 1. Halbjahr wurde schon ein Programmbuch erstellt. Die Ortsgemeinde Nack beteiligt sich zusammen mit Bechenheim ebenfalls an dieser „Geburtstagsfeier“, und wir wollen am 11.09.2016 mit unserer Veranstaltung „Rundfahrt durch die rheinhessische Schweiz“ Werbung für unsere Region aber auch für unseren Ort machen. Merken Sie sich also schon mal diesen Sonntag vor: etwa zwischen 10:00 und 18:00 Uhr wird in beiden Orten ein Programm in Form einer kleinen Ortsführung angeboten, wir wollen einen Weinstand mit Imbiss (Brezel und Spundekäse) bei uns anbieten, in Bechenheim wird es Leckeres vom Grill geben. Wer will kann wandern oder mit dem Fahrrad den Nachbarort erreichen, aber wir planen auch ca. stündlich einen Shuttle-Verkehr mit Traktor und Anhänger einzurichten.

Bei uns in Nack werden die beiden Kirchen und das DGH in der Ortsführung angesprochen, in Bechenheim ist an Sehenswürdigkeiten die Simultankirche von 1755, der Ziehbrunnen von 1810 aber auch das neue Bürgerhaus geöffnet.

Ihr

Bernhard Hähnel

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen