Mittelalterliches Dorffest in Nack 2022

Seid gegrüßt liebe Gäste aus nah und fern,

und seid willkommen Ihr edles Volk auf unserem 9. mittelalterlichen Dorffest zu Nack. Die Ratsherren und Ratsdamen von Nack mit zahlreichen Dienstleuten haben zu diesen Tagen Krämer und Handwerker, Spielleute und Rittervolk geladen, um das Volk zu belustigen.
Neben den Vorführungen der Handwerker ist auch an die kleinen Besucher gedacht (z. B. Märchenerzähler, Seifenherstellung, historisches Karussell).
Eine Taverne und Garbräterei sorgt für einen wohl gefüllten Magen und keiner muss durstig von der Stätte gehen.
Die Damen können edles Geschmeide erstehen und die Taler aus dem Säckel zaubern, um dem werten Recken, der sie geleitet, zu einem kühlen Trunk in eine lauschige Ecke der Taverne einzuladen.
Ob der Blick in die Zukunft bei der Wahrsagerin möglich ist, steht derzeit noch in den Sternen. Aber Schmiedehandwerk, Töpferarbeiten, Filzen und die Silberschmuckherstellung werden vorgeführt und die Ergebnisse können erworben werden. Vielfältige Waren wie Lederartikel, Gewänder, Holzarbeiten, wohlriechende Seifen, Honigleckereien werden zudem feilgeboten. Damit keine Unstimmigkeiten aufkommen, werden die Regeln der Marktordnung von einem Herold zu Beginn in der Eröffnung verkündet.
Die historischen Gewänder und Stände der Handwerksleute sorgen für ein mittelalterliches Flair. Im Zeltlager nebenan kann man Waffen, Rüstungen und Alltagsgegenstände aus dieser Zeit besichtigen und sich auch im Bogenschießen versuchen.

Die Ortsgemeinde Nack hofft auf viele Besucher für das umfangreiche Programm sowie das farbenprächtige Schauspiel mit den Lagergruppen und ihren historischen Darstellungen. Die „Einherjer“ zeigen ihre Fertigkeiten im Schwert- und Stockkampf und sorgen mit den Musikern für Abwechslung und Unterhaltung. Höhepunkt am Samstagabend ist die spektakuläre Feuer- und Trommlershow.

Ein Wegezoll wird nicht erhoben

  • Samstag, 9. Juli 2022: 15:00 Uhr Markteröffnung
  • Sonntag, 10. Juli 2022: 12:00 Uhr Markteröffnung (bis 18.00 Uhr)

Aus dem Programm:

  • Vindamer (Spielleute)
  • Tamburo bant skaldar (Trommler und Feuerspucker)
  • Die Einherjer (Schwertfechten und Theaterspiel)
  • Gesangsauftritt
  • Bauchtänzerinnen
  • Geschichtenerzähler Chnutz von Hopfen

Eindrücke der Vergangenen feste