Bilderausstellung im DGH am 18. und 19. Juni

14.06.2016

Am kommenden Wochenende sind Werke von Max Lochner im Nacker Bürgerhaus ausgestellt. Eröffnung am Samstag um 11:00 Uhr.

Die Ausstellung mit dem Künstler Max Lochner aus Garmisch-Partenkirchen steht in Verbindung  mit dem Sommerfest der Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe e.V.. Er ist ein langjähriger Freund und unterstützt den Verein auf vielfältige Weise, daher auch der Titel "Ridgeback trifft Kunst". Seine Bilder sind sehr bunt, ausdrucksstark, voller Energie und Inspiration. Er liebt die Berge und seine Heimat.

Max Lochner mit seinen Schwarz/Weiß Porträts bekannter Politiker

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen die farbenfrohen Werke des Künstlers  auf sich wirken zu lassen und mit kunstinteressierten Mitmenschen ins Gespräch zu kommen. Spannung verspricht auch seine "Painting-Action", eine Aktionsmalerei vor Ort in großem Format.

Zudem werden auf dem Gemeindeplatz eine Reihe von Ausstellern ihre Arbeiten und Produkte präsentieren. Zum Programm gehört eine Vorführung der Hundeschule und Informationen der Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe e.V. über ihre Nothundearbeit. Weiterhin gibt es interessante Vorträge zum Thema Hunde-Gesundheit sowie über die Ausbildung und Arbeit mit Leichensuchhunden der Polizei. Gelacht werden darf natürlich auch bei einer kleinen Parodie zum Thema „Hundeausstellungen“. Interessant sind mit Sicherheit auch die kleinen Geschichten der Nothundebesitzer über ihre Hunde oder die ungewöhnlichen Zufälle, die Hund und Mensch zusammenbringen. Mit etwas Glück gewinnen Sie bei der Tombola vielleicht den Hauptpreis – oder einen der vielen anderen Preise. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. (Text Rhodesian Ridgeback Jambo Hilfe e.V.)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen