Nacker Nachrichten November 2020

03.11.2020

Aktuelle Informationen aus Nack.

Gesangverein

Nachdem der intensive Regen im letzten Jahr den Flutgraben unter der Sängerhalle weggespült hat, mussten wir das Loch, das dadurch im Hof entstand, wieder auffüllen und schließen. Vielen Dank an Frank Demmerling und Mike Steitz für die tatkräftige Unterstützung.

Seit Juli trainiert die Tischtennisgruppe aus Nieder-Wiesen bei uns in der Sängerhalle. Wer Interesse hat, darf gerne kommen! Das Training findet dienstags und freitags ab 19.30 Uhr statt. Aufgrund der neuen Corona-Regeln darf allerdings im November nicht trainiert werden. Wie es danach weitergeht, kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht gesagt werden.

Der Chor probt wieder seit 12. Oktober. Allerdings dürfen auch wir uns im November persönlich nicht mehr zum Singen treffen.

(Text/Bild: Steffi Steinmann und Betina Wengenroth-Dittewig)


Landfrauen Nack

Die Nacker Landfrauen wollen in dieser kommenden besonderen Adventszeit ein kleines bisschen Licht in die Dunkelheit bringen. Wir würden gerne 24 Adventsfenster gestalten, sowie einen Adventskalender über eine WhatsApp Gruppe anbieten. In diesem Adventskalender werden zu einigen Adventsfenstern Geschichten erzählt, aber auch Gedichte, Rezepte oder Ähnliches versendet werden.

Wir möchten auch alle Nacker Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen einladen. Über schön beleuchtete Fenster, zusätzlich zu den Adventsfenstern, freuen sich sicherlich viele Mitbürger.

Um das Ganze umsetzen zu können sind wir jedoch noch auf Helfer angewiesen, welche die Gestaltung eines Adventsfensters übernehmen würden oder Beiträge für den Adventskalender stellen können.

Helfer oder wer mit in die WhatsApp Gruppe „Nacker Adventsfenster 2020“ aufgenommen werden will, meldet sich bitte bei Katja Stabe 0175 / 4462014. Gerne per WhatsApp oder abends zwischen 18 - 20 Uhr telefonisch. Jeder ist hier herzlich willkommen.

Sollten noch Fragen sein können diese dann auch besprochen werden.

Für diejenigen die kein WhatsApp haben. würden wir eine Druckversion des Adventskalenders anbieten. Hier bitte auch Rückmeldung an Katja Stabe.

Wir freuen uns auf euch. Bleibt gesund. Die Nacker Landfrauen

(Text: Katja Stabe)


Neues aus der Ortsgemeinde

 
 

Lift am Dorfgemeinschaftshaus

Mit dem Einbau eines Liftes, steht der Ausbau des barrierefreien Bürgerhauses kurz vor der Vollendung. Auf dem Bild zu sehen sind die Monteure der Fa. HIRO, Norbert Lahm und Herr Steinacher seitens der Verbandsgemeinde.

 

100-jähriger Geburtstag

Einen besonderen Geburtstag gab es am 17.09.2020 zu feiern. Frank Jakoby-Marouelli durfte die Glückwünsche der Gemeinde an Frau Kreszentia Kopf mit einem Blumen- und Weinpräsent übermitteln. Frau Kopf ist mit nunmehr 100 Jahren die älteste Bürgerin unserer Gemeinde.

 

Martinsumzug

Leider kann unser diesjähriger Martinsumzug aufgrund der Corona-Regelungen nicht stattfinden. Wir werden am Mittwoch, den 11. November (Martinstag) an unsere Kindergarten- und Grundschulkinder der Gemeinde, natürlich unter Beachtung der Hygieneregelungen, die "Bubeschenkel" verteilen.


Volkstrauertag

Am Volkstrauertag 15.11.2020 findet um 08:45 Uhr ein ev. Gottesdienst statt. Es wird der Opfer von Krieg, Terror und Gewalt gedacht. Im Anschluss wird es auf dem Friedhof am Ehrenmal eine Kranzniederlegung geben.


Baumspende für die Gemeinde

Auch in diesem Jahr möchte die Ortsgemeinde Nack mit Unterstützung der FFW wieder einen Weihnachtsbaum am Brunnenplatz stellen.
Geplanter Termin ist der 21. November im Zuge der Reinigung der Senkkästen durch die FFW. Die Ortsgemeinde würde sich über eine Baumspende seitens Nacker Bürger*innen sehr freuen. Wer gerne einen Baum spenden möchte, kann sich bei mir bis zum 13.11.2020 unter der 06736-909874 melden. Dafür im Voraus schon vielen Dank.


Adventsmarkt, Weihnachtsfeier und Neujahrsempfang der Ortsgemeinde

Ebenfalls wird der diesjährige Adventsmarkt im November, die Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde im Dezember und auch der Neujahrsempfang im Januar nicht stattfinden können. Für den 06.12.2020 (Nikolaustag) wird der Nikolaus - natürlich unter Beachtung der Corona-Hygieneregeln - unsere Jüngsten mit einem kleinen Geschenk überraschen.


Nutzung des Wasserhauses im abgelaufenen Jahr

Alle Personen, die im abgelaufenen Jahr Wasser aus dem Wasserhaus entnommen haben, werden gebeten, die entnommene Menge oder die zur Berechnung erforderliche Flächenangabe abzugeben.


Friedhof

Herbstzeit ist Laubzeit! Das Laub auf den Gehwegen und Flächen wird von unserer Gemeindearbeiterin beseitigt.
Bitte beachten Sie beim Reinigen der Gräber, das Laub nicht auf dem Gehweg sondern in den dazu bereitgestellten Containern zu entsorgen. Vielen Dank.


Zuversicht ist in diesem Jahr gerade zur Advents- und Weihnachtszeit besonders wichtig. Corona hat uns getroffen, aber auch gestärkt. Besinnliches und Fröhliches wollen wir vereinen. Nachdenken über das, was war und ist und werden könnte, oder sollte. Aber auch loslassen und der Hoffnung und Zuversicht Raum geben.

Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Adventszeit,
schöne Weihnachtsfeiertage im Kreise Ihrer Familien sowie
einen gesunden Start in Neue Jahr!


Ihr und Euer Frank Jakoby-Marouelli

Brunnenplatz
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen