Nacker Nachrichten November 2019

06.11.2019

Aktuelle Informationen aus Nack.

Seniorenfahrt 2019

Seniorenfahrt 2019

Bei herrlichem Wetter fand am 12.09.2019 die diesjährige Seniorenfahrt der Gemeinde Nack statt.

Wir starteten um 08:00 Uhr von Nack nach Edenkoben. Nach einer kleinen Frühstückspause in den Weinbergen bei „Weck, Worscht un Woi“ konnten wir die ehemalige Sommerresidenz des König Ludwig I. von Bayern besichtigen.

Zum Mittagessen fuhren wir weiter nach Annweiler am Trifels.

Nach dem Mittagessen ging es zur Stadtführung durch Annweiler. Die Stadtgeschichte und das Leben in der Stadt Annweiler wurde uns durch die beiden Stadtführer sehr interessant und unterhaltsam vermittelt. Wer allerdings die Stadt selbst erkunden wollte, konnte dies natürlich auch tun.

Auf unserer Rückreise Richtung Nack stoppten wir in Worms um beim gemeinsamen Abendessen den Tag ausklingen zu lassen. Vielen Dank an Bernhard und Agathe Hähnel, die auch in diesem Jahr wieder einen tollen Ausflug geplant haben.
Ich denke ich spreche für alle Mitgereisten, wenn ich sage, dass wir bei perfektem Wetter und fröhlicher Stimmung einen interessanten und kurzweiligen Tag verbringen konnten!
(Text und Foto: F. Jakoby-Marouelli)

Martinsumzug

Der Martinsumzug findet in diesem Jahr am Montag, den 11.11. statt. Beginn ist wieder um 18:00 Uhr am Brunnenplatz, der Abschluss ist auf dem TuS-Gelände, wo es für alle kleinen Teilnehmer die Buweschenkel und auch ein warmes Getränk gibt.
(Text: F. Jakoby-Marouelli)

Volkstrauertag

Am Sonntag, den 17. November findet um 11:00 Uhr auf dem Friedhof am Ehrenmal die Kranzniederlegung statt. Im Gedenken an Opfer von Gewaltherrschaft aber auch zur Mahnung für eine friedliche Welt bitte ich alle Mitbürger und Vereinsvertreter um Ihre Teilnahme.
(Text: F. Jakoby-Marouelli)

Frauenfrühstück der Landfrauen

Das Frauenfrühstück der Nacker Landfrauen findet am 02.11.2019 um 9 Uhr im Bürgerhaus statt. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema Honig.
Eingeladen sind alle Landfrauen, Freunde / Freundinnen bzw. Interessierte. Es wird ein UKB in Höhe von 5€ erhoben. Anmeldungen bitte bei Katja Brand unter Tel.: 960270 oder per WhatsApp unter 0176-55149678.
(Text: K. Brand)

Kochvortrag der Landfrauen

Am 21.11.2019 um 19 Uhr veranstalten die Landfrauen im Bürgerhaus einen Kochvortrag mit dem Thema "Rund ums Grillen – ganzjährige Familienrezepte". Referentin ist Frau Zimmermann. Eingeladen sind alle Landfrauen, Freunde / Freundinnen bzw. Interessierte. Es wird ein UKB erhoben. Anmeldungen bitte bei Katja Brand unter Tel.: 960270 oder per WhatsApp unter 0176-55149678.
(Text: K. Brand)

Schmücken des Weihnachtsbrunnens

Der Weihnachtsbrunnen wird auch dieses Jahr wieder rechtzeitig zum Adventsmarkt geschmückt. Am 29.11.2019 um 15 Uhr benötigen die Landfrauen wieder möglichst viele helfende Hände. Wer entsprechenden Grünschnitt entbehren kann, meldet sich bitte bei Ulrike Nierstheimer, Tel: 281.
(Text: K. Brand)

Aktuelles vom Gesangverein

Theatergruppe

Nach erfolgreichen Aufführungen des Schwanks „3 Weiber und ein Gockel“ sind nun alle Hühner vom Hof gejagt, die Kojoten gegrillt und gefressen, sodass die Theatergruppe ihre diesjährige Saison beendet, um direkt in die Vorbereitungen für nächstes Jahr zu gehen.

Somit kehrt dann beim Gesangverein allmählich die ruhigere Zeit des Jahres ein, welche mit dem Singen für die Verstorbenen am 22.11. in der kath. Kirche und am 24.11. in der ev. Kirche beginnt. Weihnachtlich wird es dann am 30.11. beim Singen auf dem Adventsmarkt sowie am 08.12. auf der Gemeindeweihnacht, die wie üblich in der Sängerhalle stattfindet. Damit schließt sich dann der Jahreskreis, bevor wir am 11.01.2020 die Mitglieder zum vereinseigenen Neujahrsempfang laden.

Richtig aktiv geht es dann im neuen Jahr am 18.01.2020 mit einem Projektchor los, zudem alle herzlich eingeladen sind, die Freude am Singen haben oder entdecken wollen. Nähere Infos hierzu folgen noch. Bis dahin wünschen wir allen einen ruhigen Jahresausklang, eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2020!    
(Text und Foto: T. Wilke)

Aktuelles der Freiwilligen Feuerwehr

Reinigung der Senkkästen und Einwinterung der Hydranten und Wasserschieber

Am Samstag 23.11.2019 wird die Feuerwehr wieder die Senkkästen in den Nacker Ortsstraßen ausleeren und reinigen.
Zudem findet an dem Tag noch die jährliche Einwinterung der Hydranten und Wasserschieber (beauftragt durch die WVR) statt.
Daher sollten keine Autos auf den Deckeln geparkt werden, da diese geöffnet werden müssen.
(Text: J. Wildner)

Baumspenden für die Gemeinde

Auch in diesem Jahr möchte die Ortsgemeinde Nack durch Unterstützung der FFW wieder einen Weihnachtsbaum am Brunnenplatz stellen. Geplanter Termin ist der 23.11.2019 im Zuge der Reinigung der Senkkästen durch die FFW.
Bereits in den Sommerferien wurde durch unsere Kinder die Baumdeko gebastelt, welche auch an diesem Tag angebracht wird.

Auch für den Adventsmarkt und die Gemeindeweihnachtsfeier werden Bäume benötigt. Von daher würde sich die Ortsgemeinde über Baumspenden seitens Nacker Bürgerinnen und Bürger sehr freuen. Um den Transport und das Fällen kümmert sich die Feuerwehr.
Wer gerne einen Baum spenden möchte, kann sich bei mir bis zum 15.11.2019 unter der 06736 / 909874 melden. Dafür im Voraus schon vielen Dank.
(Text: F. Jakoby-Marouelli)

Nacker Weihnachtsmarkt

Am Samstag den 30. November 2019 findet unser diesjähriger Adventsmarkt hinter dem Bürgerhaus statt. Dazu möchte ich alle Nacker Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich einladen.
Wie in den vergangenen Jahren, wird es auch in diesem Jahr allerlei Selbstgemachtes und Dekoratives geben. Auch der Nikolaus hat sich schon mit einem Sack voller Geschenke angemeldet. Aus Erfahrung weiß er, dass der Nacker Adventsmarkt kulinarisch einiges zu bieten hat.

An dieser Stelle darf ich, zu unserem Treffen am Mittwoch den 13.November / 18:00 Uhr im Bürgerhaus alle einladen, die sich wieder oder auch zum ersten Mal aktiv beteiligen wollen. Wer an diesem Tag keine Zeit hat, kann sich natürlich bei Tanja Demmerling (06736 / 603) oder Stefanie Marouelli (06736 / 909 874) melden.
(Text: F. Jakoby-Marouelli)

Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde Nack

Wie immer findet unsere Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde am 2. Adventssonntag, also dem 8. Dezember 2019 statt. Dazu werden alle Bürger und Bürgerinnen, nicht nur die Senioren oder Seniorinnen, ganz herzlich in die Sängerhalle ab 14.30 Uhr eingeladen. Mit dem Auftritt der Kinder und den weihnachtlichen Liedern vom Gesangverein ist es eine Gelegenheit um die Vorfreude auf das Weihnachtsfest zu stärken. Um die Kuchenauswahl genießen zu können, denken Sie bitte daran, Ihr Kaffeegedeck mitzubringen.
(Text: F. Jakoby-Marouelli)

DE-Maßnahme Bürgerhaus

Die neue Seiteneingangstür der Fa. Gerber wurde abgenommen. In naher Zukunft wird durch die Fa. Schmittel ein Fundament hergestellt, auf welchem in Folge ein Podest und der Aufzug montiert werden.
Um die Erstellung des Fundaments zu gewährleisten, wurde in Eigenleistung das Pflaster samt Fahrradständern entfernt. Hier nochmals lieben Dank an die Mitwirkenden.

Des Weiteren wird die Stufe zum Vorplatz farblich markiert.
(Text: F. Jakoby-Marouelli)

Nutzung des Wasserhauses im abgelaufenen Jahr

Hiermit möchte ich nochmals daran erinnern, dass alle Personen, die im abgelaufenen Jahr Wasser aus dem Wasserhaus entnommen haben gebeten werden, die entnommene Menge oder die zur Berechnung erforderliche Flächenangabe abzugeben.
(Text: F. Jakoby-Marouelli)

Ankündigung für das nächste Jahr:

Sternsingeraktion

Am 11.01.2020 kommen die Sternsinger wieder und sammeln unter dem Motto:

„Frieden! Im Libanon und weltweit“

Aktion Dreikönigssingen
 

Gerade für Kinder und Jugendliche ist Frieden überall auf der Welt wichtig. Bei Kriegen und Konflikten sind es vor allem die Jüngsten, die unter den Auswirkungen besonders leiden. Die Sternsinger wollen zeigen, dass jeder zu einem friedlichen Miteinander in seinem Umfeld beitragen kann. Ein respektvoller und unvoreingenommener Umgang miteinander macht auch eine Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Religionen möglich.

Die als die heiligen drei Könige gekleideten Kinder besuchen mit ihrem Stern wieder alle Haushalte, die sich bereits in den letzten Jahren angemeldet haben.

Eine erneute Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wenn die Sternsinger bisher nicht bei Ihnen waren, ist eine Anmeldung möglich per Email StrnsngrNckgmxd.

Wir suchen Kinder ab ca. 5 Jahren und auch Erwachsene, die unsere Gruppen bei der Aktion verstärken möchten.

Ein Vorbereitungstreffen findet statt am 03.01.2020, 15:30 Uhr im Gemeindehaus (Schule).
(Text: S. Leonhardt)

An dieser Stelle möchte ich mich kurz bei Allen, die mir in den letzten Monaten mit Rat und Tat zur Seite standen, bedanken.

Adventszeit und Weihnachten stehen vor der Tür.
Ich wünsche Ihnen besinnliche Stunden im Kreise Ihrer Familien und Freunde
sowie einen gesunden Start in Neue Jahr!

Frank Jakoby-Marouelli

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen